Zehn Jahre in drei Minuten erzählt

Ein filmischer Rückblick auf die Geschichte des TANNER-Hochschulwettbewerbs und ein Veranstaltungsfilm für das aktuelle Wettbewerbsjahr

Übersicht (#2016.054)
Kunde / Projektpartner
TANNER AG, Lindau
Produktion
Rückblickfilm (02:55 Min.) sowie Veranstaltungsfilm (02:39 Min.)
Drehtage
1
Crew
1 Regisseur/Redakteur
1 Kameramann
1 Cutter
Fertigstellung / Projektabschluss
Mai 2016

Der TANNER-Hochschulwettbewerb für Technische Dokumentation ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb für Studierende in Fächern rund um die Kommunikation technischer Informationen. Die Teilnehmer lösen dabei in Teamarbeit konkrete Aufgabenstellungen namhafter Unternehmen und erhalten dadurch die Chance, schon während des Studiums auf sich und ihre Fähigkeiten aufmerksam zu machen.

Im Sommer 2016 fand der Hochschulwettbewerb – veranstaltet von der TANNER AG aus Lindau, für die wir wenige Wochen zuvor bereits einen Kongress umfangreich mit diversen Filmproduktionen und einer Liveübertragung begleiten durften – zum nunmehr zehnten Mal statt.

Geschichte in bewegten Bildern gegenwärtig machen

Aus Anlass dieses Jubiläums produzierten wir einen knapp dreiminütigen Rückblickfilm, der mit Fotos aus den ersten Jahren, mit Archivmaterial aus früheren Filmaufnahmen und mit aktuellen Impressionsbildern die Wettbewerbsgeschichte seit 2006 gegenwärtig macht. In O-Tönen erinnern sich die Organisatoren der ersten Stunde, langjährige Jurymitglieder und ehemalige Teilnehmer an die vergangenen zehn Jahre und zeigen dadurch eindrucksvoll auf, welche Bedeutung der Wettbewerb vor allem für die Nachwuchsförderung in der Branche hat.

Eingesetzt wurde der Rückblickfilm insbesondere für die Kommunikationsmaßnahmen im Rahmen des Wettbewerbsjubiläums. Darüberhinaus fand er Verwendung für die Internetseiten und den YouTube-Kanal des Veranstalters.

Ein Team der bewegtbildwerft bei den Aufnahmen zum Rückblickfilm. (Foto: Mit freundlicher Genehmigung der TANNER AG)

Was verbirgt sich eigentlich genau hinter „Industrie 4.0“ und wie lässt sich das an Kunden kommunizieren?

„Industrie 4.0“ – intelligente Produktion, Smart Factories, vernetzte Produkte und Maschinen – lautete das Oberthema der zehnten Wettbewerbsausgabe im Mai 2016. Dieses Zukunftsthema anhand einer konkreten Montageanlage begreif- und erlebbar zu machen, war die Aufgabenstellung für die insgesamt 38 Teilnehmer von sechs Hochschulen.

Gelöst haben die Teams diese Herausforderung mit ganz verschiedenen, doch sehr beeindruckenden Ergebnissen. Die Geschichte des Wettbewerbstages mit Präsentationen vor der Jury, Fotoshootings, einer Führung durch die Räume der TANNER AG, der Jurysitzung und schließlich dem festlichen Abendessen auf (!) dem See mit Preisverleihung hielten wir in einem rund zweieinhalbminütigen Veranstaltungsfilm fest.

Auch dieser Film wurde vom der TANNER AG vielfältig eingesetzt: Für die Kommunikation an die Teilnehmer (mit Reichweite auch zu ihren Kommilitonen und Peergroups) im Nachgang der Preisverleihung ebenso wie für die Internetseiten des Wettbewerbs und den firmeneigenen YouTube-Kanal.

Aus dem Projektarchiv

Was wir seit 2011 außerdem noch realisiert haben

© 2018 bewegtbildwerft FILM TV LIVE
Abgerufen am 19. Dezember 2018 um 11:35 Uhr von https://bewegtbildwerft.de/web/projekte/ein-rueckblick--und-ein-veranstaltungsfilm-10-jahre-tanner-hochschulwettbewerb
bewegtbildwerft.de