SAM – unsere Cloud-Lösung zur Planung, Vorbereitung und Steuerung von Livesendungen

Effiziente Sendeplanung und Liveproduktion mit Rundown Management ganz einfach, webbasiert und in Echtzeit – für TV, Livestream und Event und mit Teams jeder Größe

Warum wir SAM programmiert haben? Als Produktionsunternehmen realisieren wir regelmäßig redaktionelle Livesendungen und Liveübertragungen, vor allem fürs Web. Dabei standen wir vor einer großen Herausforderung: Die Planung, Vorbereitung und Produktion von gelungenen und fehlerfreien Livesendungen ist zeit-, absprache- und papierintensiv. Etliche Beteiligte müssen schnellstens mit Informationen, Änderungen und mit der aktuellen Zeitplanung versorgt werden – in der Vorproduktion und während der laufenden Sendung.

SAM im OnAir-Modus während einer Sendung, hier an den Arbeitsplätzen von CvD und Regisseurin. (Foto: bewegtbildwerft)

Es gab jedoch kein Tool, keine Software, die uns dabei wirkungsvoll helfen konnte: Sendeablaufpläne in Excel oder Word waren nur eingeschränkt mehrbenutzerfähig, nicht intuitiv, langwierig in der Bearbeitung, anfällig für Bedienungsfehler und dem Stress in Live-Situationen einfach nicht gewachsen. Schon existierenden Rundown-Management-Lösungen für die großen TV-Sender hingegen waren überkomplex, nicht mobil einsetzbar und mit Lizenzgebühren von mehreren tausend Euro im Monat für uns einfach nicht wirtschaftlich.

Deshalb haben wir unser SendeAblaufManagement-Tool SAM programmiert. Und weil SAM bei unseren Produktionen immer wieder neidische Blicke von Kollegen und befreundeten Unternehmern aus der Branche auf sich zog, haben wir beschlossen, SAM cloudbasiert als Software-as-a-Service anzubieten. Für alle, die vor den gleichen Herausforderungen stehen wie wir.

Für wen SAM gemacht ist

Mögliche Einsatzkontexte

SAM kennt von Haus aus bereits die meisten Ansprüche von Magazinsendungen, News und Nachrichten, Talk-Formaten und Shows. Kurzum: SAM erleichtert die Arbeit bei nahezu allen Live- und Live-on-Tape-Produktionen, die auf eine stimmige Planung und präzises On-Air-Timing angewiesen sind.

Screenshot aus SAM: Ein Sendeablauf in der Planungsansicht. (Bild: bewegtbildwerft)

SAM kennt als Standard-Sendeelemente Moderationen, MAZen, Talks, Schalten, Off-MAZen, Trenner und Unterbrechungen (zum Beispiel für zentral ausgespielte Werbepausen). Mit diesen Standard-Elementen lassen sich auch komplexere Positionen wie Musikauftritte, Showacts, Spiele oder ähnliches samt Hinterlegung aller Details für Studiogeschehen und Technik komfortabel abbilden.

Darüberhinaus eignet sich SAM auch, um den Ablauf von komplexen Veranstaltungen, Events und sogar Festivals mit mehreren Bühnen zu planen und zu steuern. Durch SAM wissen dann nicht nur die Verantwortlichen, sondern auch Stagemanager, Künstler und Techniker immer, was gerade läuft und wann wo was passieren wird.

© 2019 bewegtbildwerft FILM TV LIVE
Abgerufen am 21. Juli 2019 um 22:07 Uhr von https://bewegtbildwerft.de/web/sam
bewegtbildwerft.de