Unser Traum & unser Plan

Warum wir machen, was wir machen

bewegtbildwerft-Gründer & -Geschäftsführer Christian Wütschner. (Foto: Christian Stumpf)

Auf die Frage nach dem Warum hinter dem, was wir tun, haben wir eine ganz einfache Antwort: Eigentlich wollen wir die Welt nur ein kleines bisschen schöner und wertvoller machen. Und zugleich ein wenig wertschätzender und verständnisvoller.

Kurz gesagt: Wir wollen die Menschen auf dieser Welt näher zusammen bringen. Das schaffen wir, indem wir echte Geschichten in bewegten und bewegenden Bildern (und Tönen) erlebbar machen. Erlebbar, weil wir sie für andere nachvollziehbar, begeisternd und spannend erzählen. Mal live und in Echtzeit, mal für den Abruf nach Bedarf. Mal in Serie, mal einmalig. Dabei immer ideenreich und unterhaltsam, aber stets mit Tiefe. Ehrlich, informativ und ästhetisch. Leidenschaftlich und mit Perfektionsanspruch. Aber voller Spontaneität und Überraschung.
 

Unser Können

Was wir machen – in drei Geschäftsfeldern

Wir verstehen uns als Full-Service-Dienstleister für unsere Kunden und Projektpartner. Seit unserer Gründung im Jahr 2011 haben wir unsere Basis in Friedrichshafen & Überlingen am nördlichen Ufer des Bodensees. Von dort aus sind wir deutschland- und manchmal europaweit unterwegs und

  • machen Filme und Videos diverser Art, vor allem kurze – für unsere Kunden und Partner, die etwas zu erzählen haben,
  • entwickeln (Corporate-)TV-Formate, die Ideen & Organisationen greifbar machen und die Geschichten dahinter aufspüren & erzählen,
  • konzipieren und realisieren kleine bis mittelgroße Mehrkamera-Liveübertragungen und Livesendungen für Events, Industrie und TV – auch interaktiv und mit umfangreicher Einbindung der Zuschauer.

Das machen wir immer im Team und verstärken unsere Crew nach Bedarf aus einer Reihe handverlesener freier Mitarbeiter mit umfangreicher Erfahrung in den Bereichen Kamera, Schnitt und Redaktion. Auch ausgebildete Sprecher und Experten für beispielsweise Animation oder visuelle Effekte involvieren wir auf diese Weise unkompliziert in eine Produktion.

Schlaglichter unserer Geschichte

Über die Gründung, den Gründer und die Verbundenheit mit einer Universität

Entstanden sind wir damals als Ausgründung aus der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. bewegtbildwerft-Gründer und Geschäftsführer Christian Wütschner verantwortete dort nach seinem Studium der Kommunikations- & Kulturwissenschaften als Projektleiter den Bereich „Universitätsfilme“ und war Sonderbeauftragter des Präsidiums für die Kommunikation rund um den Bau des neuen Hauptcampus der Uni.

Einer der Orte, an denen die bewegtbildwerft entstand: Der Campus der Zeppelin Universität in Friedrichshafen am Bodensee. (Foto: bewegtbildwerft)

Noch heute ist er der Zeppelin Universität eng verbunden. Unter anderem schreibt er dort berufsbegleitend seine Dissertation über die Dynamiken komplexer Fernseh-Liveproduktionen und ist Lehrbeauftragter im Modul „Praxis der Medienproduktion“.

Zugleich bietet die bewegtbildwerft Studierenden der Universität die Möglichkeit, neben ihrem Studium erste berufspraktische Erfahrungen in der Film- & TV-Produktionsbranche zu sammeln. Für die hauptberufliche Crew sind die Studierenden eine willkommene und geschätze Unterstützung, die wir – je nach Produktion – in nahezu allen Aufgabengebieten von der Materialassistenz bis zur Konzeptionsarbeit einsetzen und dabei für zunehmend verantwortungsvolle Aufgaben qualifizieren.

Jobs

Gemeinsam mit uns die Welt ein bisschen wertvoller machen?

Eine kleine Vorwarnung: Arbeiten im Team der bewegtbildwerft erfordert Begeisterung und Passion für gute Geschichten und perfekte Bewegtbild-Produkte. Wir gehen für unsere Kunden und Partner grundsätzlich „the extra mile“. Das erfordert vollen Einsatz und manchmal auch Durchhaltevermögen. Dafür schätzen wir jeden von uns persönlich, achten aufeinander, ergänzen uns mit unseren Kompetenzen und arbeiten nicht nur mit unseren Kunden, sondern auch untereinander immer auf Augenhöhe.

Ein Teil der bewegtbildwerft-Crew zusammen mit Kundenvertretern bei einer nächtlichen Schnittbesprechung am mobilen Schnittplatz. Die Aufnahme entstand in den Katakomben des Festspielhaus Bregenz am Rande eines Industriekongresses. (Foto: Mit freundlicher Genehmigung der TANNER AG)

Wir sind ein kleines, feines und ungewöhnliches Team mit ungewöhnlichen Biografien. Flexibel, engagiert, strukturiert, aber immer mit Hochachtung für gute Ideen und positiv-wirkungsvolle Überraschungen jenseits des Tellerrandes. Wir fordern und fördern uns gegenseitig, probieren aus und schaffen Freiheiten für jeden Einzelnen. Und wir brennen für das, was wir tun.

Außerdem wären wir gerne eine oder einer mehr. Im Augenblick suchen wir vor allem

  • eine freie Cutterin bzw. einen freien Cutter
    Du hast Spaß daran, aus den Schnipseln & O-Tönen eines Drehs die Geschichte zu destillieren? Du bist dir bewusst, dass ein Film zwar vorab konzipiert wird, aber erst am Schnittplatz wirklich entsteht? Gleichzeitig weißt du, wie anstrengend dieser Prozess mitunter sein kann und wie wichtig das gemeinsame Ringen um das beste Ergebnis ist? Du bist ausgebildete(r) Mediengestalter(in) Bild & Ton mit besonderem Faible für die Postproduktion oder hast ein Studium an einer Filmhochschule (nahezu) abgeschlossen? Du hast erste Erfahrung und Referenzen im Schnitt von Image- oder Industriefilmen oder (Corporate-)TV-Formaten gesammelt? Oder du hast das Schneiden auf andere Weise gelernt und nun schon mehrere Jahre Erfahrung und Referenzen gesammelt? Du bist fit in Adobe Premiere Pro, Audition & Davinci Resolve und verfügst über Basiskenntnisse in After Effects?
    Wir suchen eine Cutterin bzw. einen Cutter für unseren Pool an „festen freien Mitarbeitern“. Es erwarten dich regelmäßige Einsätze in der Regel für ein bis drei Tage zumeist an unserem Schnittplatz in Friedrichshafen, seltener mit mobilem Schnittplatz on Location bei unseren Kunden. Dein Job umfasst die Postproduktion insbesondere von Image-, Veranstaltungs- und Industriefilmen sowie diversen Corporate-TV-Formaten. Deine Aufgaben reichen von der Materialsichtung über den Roh- und Feinschnitt (in Abschnitten gemeinsam mit dem jeweiligen Redakteur/Regisseur und selbständig) bis zur abschließenden Tonmischung und dem Grading.

Etwas für dich dabei? Oder nicht, aber du fühlst dich trotzdem angesprochen und könntest dir vorstellen, in unser Team zu passen? Für alle Fragen stehen wir dir jederzeit gerne per Mail unter crewmanagementSPAMSCHUTZ-BITTE-ENTFERNEN@SPAMSCHUTZ-BITTE-ENTFERNENbewegtbildwerft.de zur Verfügung.

Bitte richte deine vollständige Bewerbung (gerne mit ein paar Arbeitsproben und mit einer Angabe zu deiner Verfügbarkeit und deiner Gehalts- bzw. Vergütungsvorstellung) ebenfalls über die genannte Mailadresse an: bewegtbildwerft FILM TV LIVE | Christian Wütschner | Geschäftsführung/Produktionsleitung.

Wir würden uns sehr freuen, dich kennenlernen zu dürfen. Und dich dann vielleicht schon bald bei uns im Team willkommen zu heißen.

© 2018 bewegtbildwerft FILM TV LIVE
Abgerufen am 17. Dezember 2018 um 19:18 Uhr von https://bewegtbildwerft.de/web/wir
bewegtbildwerft.de