Wie sich Urlaubsgefühl und technische Innovationen in einem Film vereinen

Eine Reportage über den Einsatz von MTU-Motoren am Gardasee

Übersicht (#2018.133)
Kunde / Projektpartner
Rolls-Royce Power Systems AG, Friedrichshafen
Produktion
Corporate-TV-Reportage (02:43 Min.),
italienische Originalversion sowie deutsche und englische Sprachfassungen (Overvoice-Verfahren)
Fertigstellung / Projektabschluss
November 2018

Für die Rolls-Royce Power Systems AG und deren Marke MTU durften wir im Herbst 2018 eine kurze Reportage über den Einsatz von MTU-Motoren bei einer italienischen Fährgesellschaft produzieren.

Der in italienischer Originalsprache produzierte und mittels Overvoice-Verfahren auf Deutsch und Englisch übersetzte Film zeigt dabei nicht nur die hohe Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen der Fährgesellschaft und dem Friedrichshafener Motorenhersteller auf. Gleichzeitig gibt die Reportage auch Einblicke in den Einsatz neuer digitaler Produkte von MTU zur effizienten Überwachung und Wartung von Motoren während ihrer gesamten Lebensdauer.

Der Film verzichtet dabei auf einen erzählenden Sprecher, sondern vermittelt die Inhalte ausschließlich über authentische O-Töne der Protagonisten. Dabei transportiert er einerseits fachliche und technische Aspekte. Zugleich vermitteln die stimmungsvollen Bilder aber auch das Urlaubsgefühl am und auf dem Gardasee – und runden die Reportage dadurch optisch und dramaturgisch ab.

Aus dem Projektarchiv

Was wir seit 2011 außerdem noch realisiert haben

© 2019 bewegtbildwerft FILM TV LIVE
Abgerufen am 23. Oktober 2019 um 19:03 Uhr von https://bewegtbildwerft.de/web/projekte/corporate-tv-reportage-ueber-den-einsatz-von-mtu-motoren-am-gardasee
bewegtbildwerft.de