Wie man Eltern und Schüler mit bewegten Bildern informativ und emotional von einer guten Idee überzeugt

Ein Imagefilm über das innovative didaktische Konzept „Lern3“ und den zugehörigen Schul-Neubau am Hans Multscher Gymnasium in Leutkirch

Übersicht (#2018.135)
Kunde / Projektpartner
elobau Stiftung, Leutkirch
Produktion
Imagefilm (04:38 Min.)
Fertigstellung / Projektabschluss
Januar 2019

„Lernen braucht Orientierung und Eigenverantwortung. Lernende brauchen Beratung und Unterstützung. Lernen braucht geeigneten Raum.“ – Das sind, stark verkürzt, die drei Hauptgedanken hinter dem didaktischen Konzept „Lern hoch drei“. Das Konzept wurde maßgeblich von den Lehrerinnen und Lehrern am Hans Multscher Gymnasium in Leutkirch im Allgäu entwickelt und wird dort bereits seit 2011 sukzessive umgesetzt.

Der jüngste Baustein ist ein speziell auf das Konzept zugeschnittener Schul-Neubau, der im Januar 2019 bezogen wurde. Dieses Gebäude beherbergt bewusst keine klassische Flurschule, sondern eine vielseitige Lernlandschaft, die fließend und ganz ohne Türen in flexibel nutzbare Klassen- und Arbeitsräume übergeht.

Gefördert wurde der Neubau unter anderem von der elobau Stiftung, in deren Auftrag wir einen knapp viereinhalbminütigen Imagefilm über die Ziele und die Wirkung von Lern3 konzipieren und produzieren durften. Der Film richtet sich vor allem an potentielle zukünftige Schülerinnen und Schüler des Hans Multscher Gymnasiums und deren Eltern. Er verbindet emotional starke Aussagen von beteiligten Lehrern und Schülern mit den geschickt eingeflochtenen Kerngedanken des didaktischen Konzepts.

Aus dem Projektarchiv

Was wir seit 2011 außerdem noch realisiert haben

© 2019 bewegtbildwerft FILM TV LIVE
Abgerufen am 23. Oktober 2019 um 19:10 Uhr von https://bewegtbildwerft.de/web/projekte/ein-besonderes-schulkonzept-imagefilm-im-auftrag-der-elobau-stiftung
bewegtbildwerft.de